Mai 2020

Unter Vorgaben wieder geöffnet

COVID-19 (Corona)

Liebe Mitglieder,

die neue Rechtslage läßt zu, daß wir - unter Einhaltung bestimmter
Vorsichtsmaßnahmen - unseren Boulesport wieder betreiben können. Die
Vorsichtsmaßnahmen sind unumgänglich, um das Infektionsrisiko für uns selbst und
für andere so gering wie möglich zu halten. Wir haben deshalb nachfolgend die
Rahmenbedingungen zusammengestellt, die von jedem dringend beachtet werden sollen:

1. Jede(r) trägt einen Mundschutz. Das ist wichtig, um die Gefahr einer
Tröpfcheninfektion durch einen Windstoß zu minimieren.

2. Auch mit Mundschutz ist der Mindestabstand von 1,50 m, besser 2 m
einzuhalten. Darauf ist besonders beim Messen zu achten. Pulkartige
Ansammlungen, wie sie beim Messen bisher üblich waren, müssen unterbleiben.

3. Jeder faßt nur seine eigenen Kugeln an, hebt also auch nur sie auf.

Das gilt auch für die Zielkugel. Jeder hat sein eigenes Cochonnet. Wechselt das
Anwurfrecht, benutzt der/die anwerfende Spieler(in) seine eigene Zielkugel und
nicht diejenige der vorangegangenen Aufnahme.

4. Ein besonderes Risiko stellt die Aufnahme von Speisen und Getränken dar. Vor
allem an heißen Tagen sollte auf Flüssigkeitszufuhr nicht verzichtet werden
müssen. Dem läßt sich durch Einführung von Trinkpausen Rechnung tragen, die
Vorsichtsmaßnahmen ermöglichen.

5. Auf Fahrgemeinschaften muß verzichtet werden.

6. Getränkeausgabe ist nicht möglich.

7. Toilettengang nur einzeln und mit intensiver Händedesinfektion verbunden.

Wir gehen davon aus, daß bei Einhaltung dieser wenigen Verhaltensregeln die
Ausübung unseres Sportes ein geringeres Risiko darstellt als der Einkauf im
Supermarkt, aber zu einer Erhöhung unserer Lebensqualität beiträgt und der
teilweisen Isolation entgegenwirkt.

Die üblichen Sportzeiten Dienstag, Donnerstag und Sonntag werden ab jetzt wieder
aufgenommen.

Dem hinzuzufügen sei noch gesagt das alle sportlichen Aktivitäten (Liga,
Meisterschaften) des Verbandes NRW für 2020 agbesagt sind.

Vielen Dank.
Euer Dietmar Deters
1. Vorsitzender Boule Club Weilerswist

14./15. März 2020

Saisonstart und 1. Miniturnier
auf unbestimmte Zeit verschoben

COVID-19 (Corona)

Auch uns lässt die aktuelle Situation keine andere Wahl als die Veranstaltung abzusagen.
Sobald sich die Lage verbessert hat, geben wir einen neuen Termin bekannt.

(der Vorstand)

Hinweis in eigener Sache

Bedauerlicherweise sind wir mit der Berichterstattung im Rückstand. Wir versuchen so schnell wie möglich wieder die gewohnte Qualität der Berichte zu erreichen.

(Wolfgang)